Vorgestellt: Instrumentistes et Luthiers Parisiens, XVIIe–XIXe siècles

(Instrumentalisten und Instrumentenbauer in Paris, 17.-19. Jahrhundert)

Einen guten Katalog erkennt man erstens daran, dass er irgendwann zum zitierfähigen  Standardwerk avanciert ist und zweitens daran, dass man ihn nicht hat und nur noch schwer bekommt. Das Problem: Meist werden solche Kataloge anlässlich einer Sonderausstellung herausgegeben, die Auflagenstärke richtet sich nach den zu erwartenden Besucherzahlen und der Ausstellungsdauer. Darüber hinaus ist die Reichweite sehr begrenzt, weil eine Sonderausstellung selten überregional bekannt gemacht wird, noch weniger über Landesgrenzen hinaus.

So stößt man eher zufällig auf ein solches Werk, häufig nur noch in Antiquariaten. Anfragen bei Museen bleiben gerne unbeantwortet (Öffentlicher Dienst). Sehr bedauerlich, da die Textbeiträge in der Regel gut recherchiert und der jeweilige Katalog mit zahlreichen Abbildungen in hoher Qualität versehen ist. Deshalb habe ich mir vorgenommen, in unregelmäßigen Abständen einen Katalog aus meinem Literaturverzeichnis hier detaillierter vorzustellen.

Ausnahmsweise geht es hier nicht nur um die Drehleier sondern um einen Querschnitt durch zwei Jahrhunderte musikalischer Praxis in Paris. Neben der durch zahlreiche Publikationen bekannten Florence Gétreau als Herausgeberin finden sich Aufsätze 16 weitere Autoren, unter anderem von Claude Flagel, einer der Altvorderen bei der Wiederbelebung der Drehleier als Spieler und Forscher, der sich auch in diesem Band dem Instrument widmet. Abgebildet sind überwiegend Saiteninstrumente aus der Instrumentensammlung des Musée Instrumental Conservatoire National Superieur de Musique de Paris sowie alte Drucke zu verschiedensten Themen.

Reich verzierte, gitarrenförmige Drehleier 18. Jahrhundert.
Foto: Musée Instrumental Conservatoire National Superieur de Musique de Paris
(nicht in der Publikation enthalten)

Die gute Nachricht: Dieser Band ist noch in begrenzter Stückzahl erhältlich.

Florence Gétreau (Hg.)
Instrumentistes et Luthiers Parisiens, XVIIe–XIXe siècles 
Zahlreiche Abbildungen in s/w und vierfarbig
Hardcover m. Schutzumschl., 254 S. Großformat 
Paris 1980, Verlag der Action Artistique de la Ville de Paris

Zu beziehen über MKH Medienkontor Hamburg.